Heckler & Koch MP7 A1 Metal Gear / HKMP7A1MG14

(5)
Preis

109,90 €

*

Versand
Kostenloser Versand
 

Artikel-Nr.
PL1901
Hersteller
UMAREX
EAN
4000844426260
jannik s.

Also ich hab die Mp7 ebenfalls gekauft da ich in einem airsoft Team als Scharfschütze eingeteilt bin kann ich nur sagen wer sich diese waffe entgehen lässt verpasst was die Mp7 ist eine gute Zweitwaffe.Sie liegt gut in der Hand ist schön schwer und die mp7 kann man auch gut nur mit einer Hand führen (z.B um Ecken schießen).Dass Magazin ist tatsächlich in ein paar sekunden leer.Die Verarbeitung bei meiner Waffe ist auch sehr gut nur sie hatt ein paar macken am Schafft.Der Versandt ist perfeckt hatt bei mir nur 2 Tage gedauert.Also Kaufen Kaufen Kaufen.Mfg Jannik


Bernhard E.

Eine echt "süße" Softair.Ich finde sie eingach nur gut: die ROF ist ziemlich gut, sie ist stark,ziemich leicht,Akku ist super zum einsetzen(also keine nervigen Kabel),die Markings sind echt gut und sehn cool aus und sie ist ziemlich stabil.Außerdem hält der schaft viel besser als bei der Mp7 A1 SWAT.bei dieser Mp7-version hält er wie ein festschaft... MFG


sebastian s.

SEHR GEILES TEIL !!! schön schwer gute schuss leistung das low cap mag is in 2-4 sec sehr auf auto also minimum 3 mags :D 4sterne wegen dem teuren preis extrem präziese auf den nahkampf und zerschiest hartülastig


Eric M.

So, da ich die Waffe schon ne knappe Woche hab, also Lieferung war top, dauerte keine 5 Tage, will ich nun auch meine Bewertung abgeben. Die Waffe hat eine gute Schussleistung also für ne AEP echt sehr gut. Die Genauigkeit ist mit 0,12g BB nicht wirklich gut, ich würde definitiv die 0,20g oder ein bisschen schwerer Empfehlen, da sie damit sehr genau ist. Aber ich empfehle immer ein Reddot o.ä. die die vorhandene Zielvorrichtung eher nur zur optik gut ist ;) mit dem Reddot ist sie dann auch sehr genau. Für alle die sich Fragen, ob man sich bei dem kleinen 450mA Akku nen zweiten holen soll, ich habs gemacht und den 2. brauch ich fast nie, der Hauptakku hat das ganze letzte Event durchgehalten und auch noch den Tag danach also pro Akku ca. 30-40 Lowcaps. Das viele Metall macht sie schön schwer wodurch sie nicht schlecht in der Hand liegt, der Rest ist eigentlich auch gut verarbeitet und zum Schluss noch, Montage ist echt einfach :D denn es gibt nichts zu montieren außer dem Akku und das ist wirklich sehr einfach und auch im Gefecht ohne Werkzeug möglich. Also von daher 4 Sterne wegen den schlechten vorhandenen Zieleinrichtungen und dem ein bisschen hohen Preis. Aber trotzdem zu Empfehlen als Backup oder für QC Games. Gruß Eric


tanja b.

Also, hier mal ein Kurzes Review von mir: Die MP 7 von Galaxy ist fast Baugleich mit der Bekannteren von der Firma Well. Einige kleine Features funktionieren garnicht, trotz Beschreibung in der Anleitung. Hierunter fallen: Der Sicherungshebel für die Klappe die wiederum den HopUp Dreher versteckt; dann noch die Feineinstellung des Hochklappvisiers. Sie ist sauber verarbeitet, doch mein Modell hatte sich leicht verzerrt, sodass die Akkukappe nicht mehr einrastete. Leider hatte ich wohl Pech mit meinem Modell, denn auch die Einstellung zwischen Einzel-/Dauerfeuer war schnell kaputt. So weiter mit den Guten Sachen: Super sind die 2 Magazine, (Well legt nur eins bei), nichts klemmt etc. Auch ist die MP 7 trotz kurzem Lauf sehr genau, und das HopUp lässt sich super dosieren. Was man beachten sollte, dass sie sehr klein ist, die Mündungsfeuerdämpfer hat nur 1cm Durchmesser, aber ein stattliches Gewicht besitzt. Die angabe, dass es sich um eine sehr starke Softair handle ist nicht übertrieben, ich finde sogar, dass sie ohne HopUp noch stärker wie 0,4 Joule ist. Mit einem Reddot ist die MP 7 jedem Sturmgewehr locker ebenbürtig (Tipp von mir). Die Softair bekommt von mir nur 4 Sterne, weil ich meine wie erwähnt ohne nennenswerte Benutzung wieder zur Reperatur einschicken musste und jetzt schon fast einen Monat warte. Da aber mein Fall hoffentlich eine Ausnahme bildet, kann ich hier eine absolute Kaufempfehlung für das kleine Monster aussprechen. Gruß lukk